Evelyn S.

von | 10 Jun 2017 | Erlebnisse | 0 Kommentare

Sie sind hier: Home » Evelyn S.

Zurück aus Uganda hatte ich mich bereits fernmündlich mit ihrem Kollegen in Verbindung gesetzt.
Ich hoffe er hat Ihnen meinen Dank und mein Feedback mitgeteilt. Es gab nichts bei dieser Reise was nicht super geklappt hat, ich fang schon wieder an zu heulen, während ich Ihnen schreibe, weil
alles so beeindruckend war. Die Unterkünfte traumhaft gelegen, überall freundliches Personal, bemüht und immer zur Stelle. das Essen super lecker, richtig toll!!
Alles war 1a vorbereitet und alles lief wie am Schnürchen. Trotz so vieler schwieriger Umstände, fehlender Strom, Wasserknappheit wurde immer für uns gesorgt und wenn mal etwas einfach nicht ging, gab es eine freundliche Entschuldigung, wo einem ganz komisch wurde, weil man ja sooooo privilegiert reist. Sie haben einen tollen Kooperationspartner auf den sie sich verlassen können. Der beste Mann auf der Reise war jedoch unser guide und Fahrer Musa Mpanga. Musa ist unglaublich aufmerksam, immer zur Stelle, besorgt, fürsorglich, aber nicht aufdringlich . An jedes Detail denkend, bescheiden, geduldig, einfach ein ganz, ganz toller Mensch. Er war immer für uns zur Stelle. Wenn wir schon an dem Punkt waren den game drive zu beenden, hat er keine Ruhe gegeben bis wir auch noch den letzten Löwen gefunden hatten. Er ist plötzlich wieder umgekehrt ohne das wir wussten warum, um anzuhalten und uns einen Leoparden zu zeigen. Mir hat er stundenlang die Vögel im Bestimmungsbuch gezeigt und ich habe ihn 2 Wochen lang mit Fragen über Uganda gequält. Ich bin jetzt Expertin und könnte ihnen Vorträge über die unterschiedlichen tribes und clans halten. Er ist ein durch und durch ehrlicher Mensch, der mit ganz viel Fingerspitzengefühl auf die Touristen zugeht, bzw. am Anfang auch sehr vorsichtig war nichts falsch zu machen.
Er hatte nie Feierabend und manchmal mussten wir ihn geradezu drängen, dass er sich mal mit Freunden oder Kollegen traf, ohne ständig für uns im "stand by" zu sein.

In Kisoro war ich mit ihm und einer Hotelangestellten( auch eine Superfrau, sie heißt Mori ) vier Stunden für die Batwa Familien am lake buiyouni jelly cans, Matratzen, Plastikwannen etc. einkaufen. Er hätte bestimmt was Besseres zu tun gehabt !

Er hat alles organisiert, damit wir für ein kleines Geld mit dem Boot noch einmal dorthin konnten und anstatt auszuschlafen, mussten wir vier Stunden früher los, die er fahren musste. Solche Menschen braucht Uganda!

Unsere Reisen

Die Perle Afrikas
Gruppenreise 19 Tage
von € 3.095,- p.p. inkl. internationale Flüge

Kurz und Knackig
Gruppenreise 9 Tage
von € 2.095,- p.p. inkl. internationale Flüge

Natürlich Uganda
Gruppenreise 14 Tage
von € 2.695,- p.p. inkl. internationale Flüge

Quer durch Ostafrika
Gruppenreise 22 Tage
von € 4.385,- p.p. inkl. internationale Flüge

Das grüne Herz Afrikas
Gruppenreise 16 Tage
von € 2.895,- p.p. inkl. internationale Flüge

Luxusreise Uganda
Gruppenreise 16 Tage
von € 4.395,- p.p. inkl. internationale Flüge

Maßgeschneidert
Stellen Sie Ihre eigene Reise zusammen
Informieren Sie sich über die Möglichkeiten.